Capoeira Göttingen e.V.


Graduierung

… gerade im Aufbau …


Anmeldeformular / Mitgliedschaft

Ein Probetraining ist jederzeit möglich!!!

Das Capoeira Göttingen e.V. Anmeldeformular könnt ihr hier „Vertrag.pdf“ herunterladen.

Mitgliedsbeitrag Kinder/Jungendlichen

Beitragsart: Jungendliche bis 16 Jahre
Monatsbeitrag: 11,00 €

Mitgliedsbeitrag Erwachsene

Beitragsart: Erwachsene
Monatsbeitrag: 20,00 €


Geschichte der Gruppe „Capoeira VIP“ in Göttingen

Aus der Capoeiragruppe des Hochschulsports, bildete sich ein „Grüppchen“, das auch neben dem Hochschulsport trainieren wollte. Im April 2008 bildete sich eine kleine Gruppe, die sich aus verschiedenen Capoeiragruppen zusammensetzte.

Im Mai 2008 wurde bei einem Workshop in Wolfsburg Kontakt mit (damals) Graduado Fumaca hergestellt. Nach kurzen Überlegungen wechselten wir im Juli 2008 zu Graduado Fumaca und der Gruppe Capoeira NAGO und hatten im August 2008 unsere erste Batizado (in Wolfsburg).

Durch den Wachstum der Gruppe mussten neue, zusätzliche Trainingszeiten organisiert werden. Im Frühjahr 2009 kam es zur Zusammenarbeit und Eingliederung in den Shotokan Göttingen e.V., wodurch wir durch die eigenen Trainingsräume des Karatevereins profitierten. Seit der Zusammenarbeit stehen uns weitere Trainingszeiten zur Verfügung.

Aufgrund steigender Anfragen zum Kindertraining, bieten wir auch dieses seit April 2010 an. Auch unserer Kindergruppe erfreut sich einem gesunden Wachstum.

Nachdem Formado Fumaca den Wechsel zur Gruppe Capoeira VIP und seinem Freund Mestre Bigodinho beschlossen hat, haben auch wir uns entschieden weiter mit Formado Fumaca zusammenzuarbeiten und die Gruppe zu wechseln. Seit Februar 2011 gehören wir nicht mehr zur Gruppe Capoeira NAGO, und werden offiziell, mit der Batizado der Gruppe Capoeira VIP in Köln am 01.05.2011, in die Gruppe Capoeira VIP integriert.

Am 31.03.2014 wurde der Verein Capoeira Göttingen e.V. gegründet. Wir sind weiterhin in den Räumen des Shotokan Göttingen, erhalten jedoch einen eigenen Trainingsraum um zeitlich unabhängig zu sein.

Nachdem unser Trainer Professor Fumaca im 2015 verkündete mit Capoeira aufzuhören, suchten wir den Kontakt zu unserem langjährigen Freund Professor Soldado in Hamburg. Seit Semptember 2016 gehören wir der Gruppe Capoeira Aruanda.